Unsere Firmengeschichte:
Seit über 35 Jahren Küchenspezialist in der Region

Im Laufe der Jahre ist aus einem kleinen Küchengeschäft ein mittleres Unternehmen mit diversen Standorten gewachsen. Bei Grimm Küchen sind mittlerweile mehr als 100 Menschen täglich damit beschäftigt, individuelle Kundenwünsche zu verwirklichen. Die Erfahrungen, die wir in unzähligen Kundengesprächen und mit ausgefeilten Küchenplanungen sammeln konnten, haben uns zu dem Küchenspezialisten in der Region gemacht. Zehntausende zufriedener Kunden haben uns bereits ihr Vertrauen geschenkt, denn bei uns gilt das Motto Grimm - Küchen clever kaufen.
Wie es dazu gekommen ist, zeigen die bedeutendsten Entwicklungen in der Firmengeschichte:

2013 - Eröffnung eines neuen Küchenfachmarktes in Waldshut-Tiengen

Das neueste Grimm Küchenstudio eröffnete Mitte September 2013 in Waldshut-Tiengen. Direkt an der Grenze zur Schweiz gelegen, verbindet diese Filiale Baden mit der Schweiz und dem nahegelegenen Kanton Aargau. Wir sind stolz darauf, unseren Kunden in nun 8 Küchenstudios eine Auswahl von mehr als 350 Musterküchen auf über 9000m² präsentieren zu können. Und stolz darauf, gleichzeitig bodenständig und kundennah bleiben zu können.

2012 - Bezug der neuen Logistik- und Verwaltungszentrale in Freiburg

Im Januar 2012 wurde die neue Logistik- und Verwaltungszentrale im Gewerbegebiet Nord in Freiburg bezogen. Die neuen Räumlichkeiten bieten wesentlich mehr Platz und sind aufgrund der guten Verkehrsanbindung leicht zu erreichen. Durch die Zusammenlegung der Verwaltung und der Disposition unter einem Dach entstehen wichtige Synergie-Effekte für unser Unternehmen.

2011 - Eröffnung eines neuen Küchenstudios in Binzen

Mitte März 2011 eröffnete ein neues Grimm Küchenstudio in Binzen. Mit dieser Filiale im Herzen des Dreiländerecks erreichen wir Kunden im äußersten Südwesten Deutschlands sowie der Schweiz und Frankreich. Wir präsentieren unser vielseitiges Sortiment in nun 7 Küchenstudios und bieten eine Auswahl von mehr als 300 Musterküchen.

2009 - Eröffnung des Grimm-Küchenfachgeschäfts in Wörth

Im Mai 2009 eröffnet die Filiale von Grimm Küchen in Wörth. Mit dem Küchenstudio im gut angebundenen Maximiliancenter bieten wir unsere Welt der Küchen und unsere langjährige Erfahrung nun auch in der Pfalz an. Schon bald zeigt sich: Auswahl, Service und Kundennähe stoßen auch hier auf breite und gute Resonanz.

2008 - Eröffnung einer weiteren Filiale in Offenburg

Im Frühjahr 2008 wird ein weiterer Küchenmarkt im Oberzentrum Offenburg eröffnet und die geographische Lücke zwischen Rastatt und Freiburg geschlossen. Mit unserem weitläufigen Filialnetz sind wir entlang des ganzen Oberrheins vertreten. Und dies garantiert unseren Kunden noch mehr Service und noch bessere Beratung für ihre Küche.

2007 - Neue Ausstellungsfläche und Logistikzentrum in Freiburg

Mit unserem neuen Logistikzentrum Süd in Freiburg-Hochdorf schaffen wir Platz und können unseren Kunden nun einen verbesserten Service anbieten. Die bisherige Lagerfläche wird komplett in den Verkaufsraum integriert, was die Ausstellungsfläche unseres Stammhauses in Freiburg nochmals deutlich erweitert. Durch die Umbaumaßnahmen präsentiert sich das Freiburger Stammhaus auch äußerlich verändert und modernisiert.

2006 - Eröffnung zweier neuer Küchengeschäfte

Den Auftakt dieses ereignisreichen Jahres bildet der Bezug eines neuen Logistikzentrums Nord in Rastatt. Hierüber können von nun an die Kundenaufträge in Nordbaden schneller und effektiver abgewickelt werden.
Im Oktober eröffnet Grimm Küchen ein neues Küchenstudio in Breisach, im November folgt dann eine weitere Filiale in Karlsruhe. Den Preisvorteil, den wir durch die neue Größe erhalten, können wir direkt an unsere Kunden weitergeben.

2003 - Eröffnung eines neuen Küchenstudios in Rastatt

Im September wird ein neuer Küchenfachmarkt im Gewerbegebiet in Rastatt eröffnet. An unserem zweiten Standort präsentieren wir individuelle Küchenlösungen auf einer der größten Ausstellungsflächen der Region.

1998 - Bezug des neuen Firmensitzes

Durch den Bezug des neuen Firmengebäudes im Gewerbegebiet Haid in Freiburg werden Verkauf, Lager und Verwaltung unter einem Dach vereint. Hieraus ergeben sich wichtige Synergien und die Gesamtbetriebsfläche des Küchenfachgeschäftes verdoppelt sich.

1990 - Umzug nach Freiburg

Mit dem Umzug nach Freiburg und der Eröffnung des Küchenstudios GRIMM, Küche und Wohnen sind wir unseren Kunden näher. Hier erreichen wir einen größeren Kundenkreis und können mehr Menschen unsere Küchenlösungen und Dienstleistungen anbieten.

1979 - Firmengründung in Lahr

Die Firmengründung erfolgt durch den Kaufmann Peter Grimm. Das erste Einrichtungshaus mit Schwerpunkt Küchen wird in Lahr auf einer Ausstellungsfläche von etwa 1.000 m² eröffnet.